Montag, 9. Februar 2015

Frühstücksideen für Babies und Kleinkinder

Hier liste ich euch mal unsere Favoriten auf, natürlich gibt es noch viel mehr, doch da ich mich vegetarisch ernähre und versuche auf alle tierische Lebensmittel zu verzichte, vermeide ich so oft es geht auch bei meinen Kindern auf tierisches.


























Müsli / Frühstücksbrei

Als meine Tochter mit dem Essen begann, habe ich ihr erstmal nur Frühstücksbrei angeboten dann habe ich den Müsli immer grober gemixt bis ich ihr irgendwann richtigen Müsli angeboten habe. Kerne lasse ich aber immer noch weg. Sie mag aber auch noch heute lieber die feinere Konsistenz. Ich mische am liebsten selbst, denn dann weiß ich was drin ist und kann den Grobheitsgrad selbst bestimmen. Ich schreibe euch eine Liste der Zutaten die ich meist benutzt habe. Einige Zutaten habe ich erst nach dem mahlen hinzugefügt deshalb schreibe ich euch in Klammern was ich in dem Mixer gegeben habe. Nüsse Mandeln und Kokosflocken röste ich gerne noch in der Pfanne an.

Haferflocken (Mixer)
Dinkelflocken (Mixer)
Haselnüsse (Mixer)
Mandeln (Mixer)
Sonnenblumenkerne (Mixer)
Kürbiskerne (Mixer)
Kokosflocken (unter 9 Monaten Mixer)
Sesam
Puffreis
Amaranthpops
Quinoapops
gemahlene Erdmandeln
Rosinen (gehackt)
Cranberries (gehackt)
gemahlene Vanille
Zimt

Den fertigen Müsli weiche ich immer 3-5 Minuten vorher ein, dazu verwende ich Obstmus und oder Pflanzenmilch. Unsere Favoriten Mandel- und Hafermilch

Müsli wurde anfangs gerne mit den Fingern gegessen so habe ich es oft als Müsli am Stück angeboten.

Müsli am Stück

Dazu habe ich auf einem Teller 4EL Müsli mit 2 EL Pflanzenmilch oder Obstmus verrührt, aber nur ganz wenig, grad so das ein fester Teig entsteht und dies dann in die Mikrowelle oder in den Backofen bis es fest wird. ich nehme sie auch immer als gesunden Snack für unterwegs mit.


Griesbrei und Griesbreischnitten
Griesbrei mit Obstmus oder die Griesbreischnitten, das Rezept findet ihr HIER

















Milchreis
am liebsten mit Kokosmilch und frischen Erdbeeren (bitte nur aus der Region und zur passenden Jahreszeit)

Smoothies


Pfannkuchen
für 3 Pfannkuchen
6 leicht gehäufte El Dinkelmehl
100 ml Pflanzenmilch
50ml kohlensäurehaltiges Wasser

Alles miteinander verrühren und 5 Minuten gehen lassen und dann in einer gefetteten Pfanne ausbacken. Darauf Mandelmus und Konfitüre schmieren, zusammenrollen! Eine super leckere Kombi.

















Brot / Bötchen mit Belag oder Aufstrich
mit Mandel- Chashew- Haselnuss- oder Kokosmus, selbstgemachter Konfitüre, Rezept für Konfitüre findet ihr HIER und HIER. Ausserdem lieben wir die Aufstriche von Zwergenwiese und Allos Hofgemüse.

Muffins
Müslimuffins, Frühstücksmuffins, gabs bei uns aber nur 2 mal, so beliebt waren sie nicht.

Obst und oder Gemüse
Biete ich zu jeder Mahlzeit an.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen