Mittwoch, 26. Februar 2014

Ich back mir einen Chai Cheesecake

Ich habe schon seit längerem den Chai Cheescake von Alxandra alias Schokoladen Fee ins Auge gefasst. Und nachdem Claretti von Tastesheriff ihr Motto "Käsekuchen" zum Event ich back's mir bekannt gegeben hat dachte ich mir das ist die Gelegenheit!
























Die Karamellkruste ist eine Eigenkreation, ihr könnt ihn auch umwandeln zu einem Karamellguss. der Cheesecake schmeckt sehr lecker und leicht.

Zutaten:
130g Butterkekse, besonders lecker sind die aus Vollkorn
80g Margariene
3 Eier
60g Zucker
200g Frischkäse
250g Magerquark
150g Saure Sahne
3 Tütchen Chai Latte von Krüger

Karamellkruste:
60ml Schlagsahne
150g Rohrzucker
150g Puderzucker
4 EL Butter

Für den Boden zerkrümelt ihr die Butterkekse vermengt sie mit der geschmolzenen Margarine vermengen und den Boden in einer Springform verteilen und fest andrücken. Stellt die Springform für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen damit er fest wird. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Nun die restlichen Zutaten miteinander verrühren und auf den Keksboden geben.

Ein toller Tipp von Alexandra, damit der Käsekuchen keine Risse bekommt stellt man die Springform in ein mit Wasser gefülltes Backblech und wird so 45 Minuten gebacken.

Danach den Küchen im Kühlschrank abkühlen lassen.

Für das Karamell:
4 EL Butter
60 ml Schlagsahne
150 g Rohrzucker

150 g Puderzucker

Für den Guss lasst ihr die Butter in der Pfanne schmelzen bis sie Blasen wirft, dann gebt ihr die Sahne und den Rohrzucker dazu. Lasst die Masse etwas köcheln und nehmt sie vom Herd. Jetzt siebt ihr den Puderzucker darüber und verrürht den Guss mit einem Schneebesen. Gießt den Guss sofort auf dn Kuchen weil er sehr schnell fest wird und verstreicht ihn mit einer Palette.























Hier geht es zum Backevent von Tastesheriff. Ich freue mich schon auf die vielen verschiedenen Rezepte den Käsekuchen ist nicht gleich Käsekuchen


Kommentare:

  1. Da muss ich doch gleich auch mal bei dir vorbeischauen! :) Und direkt ein Lob für deine Kreation dalassen: Sieht toll aus und schmeckt bestimmt auch so! Wie ich sehe hast du auch schon mal eine eigene Aktion gestartet, das merke ich mir dann schonmal;) Und noch ein Kompliment für dein tolles Blog-Design!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe alles mit Chai!!!!!
    Danke für das Rezept, sieht super aus!

    Lg
    Tonia

    AntwortenLöschen
  3. Mmmmmh, auch so ein lecker Käsekuchenträumchen! <3

    AntwortenLöschen
  4. Also, Chai-Cheesecake kenne ich. Aber die Karamellkruste ist eine geniale Idee! Da müsste ich den Kuchen aber ziemlich gut vor meinem Mann verstecken :)

    Viele Grüße
    Carina

    AntwortenLöschen
  5. Sieht echt klasse aus! Ich glaube ich werde den bald mal wieder machen, dann aber auch mit Karamellkruste! :)

    AntwortenLöschen