Mittwoch, 21. November 2012

Schokoladige Schoko-Elche





















Jedes Jahr sind sie die ersten die ich backe seit dem ich sie hier bei Homemade deliciousness entdeckt habe. Genau wie dieses Jahr! 

Sie sind wirklich sehr lecker! Ich backe sie immer für die Schule den Kindergarten und Weihnachtsmarkt und alle sind immer begeistert! Danke Elisabeth für dieses Rezept!

Für den schokoladigen Teig:
180g Mehl
70g Kakaopulver
1 Pr salz
1/4 TL Zimt
180g weiche Butter
150g Puderzucker
1 Pk Vanillezucker
1 Ei

Für das Icing:
1 Eiweiß
150g Puderzucker
rote LM Farbe

1. Butter und Zucker schaumig schlagen. Dann das Ei hinzugeben und weiter schlagen bi s alles gut vermischt ist.
2. Mehl, kakao, Zimt und Prise salz vermischen nd unter die Buttermasse rühren und und zu einem geschmeidigen teig kneten, in Folie wickeln und 1 stunde im Kühlschrank kühlen.

3. Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Teig 3-4mm dick ausrollen, Kekse ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und bei mittlerer Schiene etwa 8-9 Minuten backen. Nach der backzeit herausnehmen und auf einem Kuchen gitter abkühlen lassen.

4. Für das Icing Eiweiß steif schlagen, nach und nach den Puderzucker hinzugeben. Homemade deliciousness hatte eine guten Tipp mit den chinesischen Stäbchen falls ihr keine Icing Spritzbeutel habt. Nun die Elche erst mit dem weißen Icing dekorieren und dann etwas Icing mit roter Farbe vermischen und die Rudolf Nasen aufbringen.

Kommentare:

  1. Ist ja total niedlich, der kleine Kerl :o)

    AntwortenLöschen
  2. oh ja...der ist wirklich total süß! :)
    so einen hätte ich auch gerne, die rote Naaase ...einfach zum knutschen das Kerlchen.

    Würde mich freuen, wenn du auch mal in unserer Foodblog-Community vorbei schaust!

    Liebe Grüße
    Die Küchenmaus

    AntwortenLöschen
  3. Och wie süüüß!!! Schade, dass ich die erst jetzt gesehen habe, die sind goldig!!!
    LG Silvia

    AntwortenLöschen